Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mehr Herzblut als Punkte

Meist auf Augenhöhe mit dem Gegner, oder sogar noch drüber, waren die Adliswiler auch in der 2. Liga interregional. Hier köpfelt der Adliswiler Arbnor Krasniqi im weissen Dress den Ball gegen Schöftland übers zum grossen Teil leere Tor. Gilles Steiger (rechts) wäre für den Flankenball ebenfalls zur Stelle gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.