Zum Hauptinhalt springen

FC Rapperswil-Jona holt Vaduz-Stürmer

Stürmer Aldin Turkes wechselt per sofort vom FC Vaduz zum FCRJ. Der 21-jährige Schweizer mit bosnischen Wurzeln unterschreibt bei den Rosenstädtern bis Sommer 2018 mit einer Option auf weitere 2 Jahre.

Vom Ländle an den Obersee: FCRJ-Sportchef Arben Gojani begrüsst den 21-jährigen Stürmer Aldin Turkes (rechts) bei den Rosenstädtern.
Vom Ländle an den Obersee: FCRJ-Sportchef Arben Gojani begrüsst den 21-jährigen Stürmer Aldin Turkes (rechts) bei den Rosenstädtern.
zvg

Aldin Turkes, welcher seine fussballerische Ausbildung beim FC Luzern begann und über die Grasshoppers zum FCZ kam, gelang in der laufenden Saison für den FC Vaduz ein Tor in 16 Challenge League-Spielen. Der 1.93 Meter grosse Mittelstürmer soll in Rapperswil-Jona den zu Servette gewechselten Goalgetter Mychell Da Silva (10 Tore in 17 Spielen) vergessen machen.

Wie der FC Rapperswil-Jona in einer Medienmitteilung verlauten lässt, zeige sich FCRJ-Präsident Rocco Delli Colli von den Qualitäten des 21-jährigen Turkes überzeugt: «Aldin passt perfekt zu uns. Wir suchten einen klassischen 9-er und sind mit der Verpflichtung von Aldin sehr zufrieden. Er erhält bei uns genau die Plattform die es braucht um sich weiterzuentwickeln.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch