Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bürki überrascht: Vorerst steht er der Schweiz nicht zur Verfügung

Die Nummer 2 im Schweizer Tor, Roman Bürki, gab überraschend bekannt, vorerst nicht mehr für das Nationalteam zur Verfügung zu stehen.
Er ist Stammgoalie beim BVB: Roman Bürki hütet seit drei Jahren das Tor in Dortmund. Und darauf will er in Zukunft den Fokus legen.
Der grosse Rückhalt bei GC: Bürki spielte von 2011 bis 2013 beim Schweizer Rekordmeister und gewann mir den Grasshoppers 2013 den Cupsieg.
1 / 6

Jüngere rücken nach

Im Schatten von Yann Sommer

«Die Zeit ist vorbei, einfach zufrieden zu sein»