Zum Hauptinhalt springen

Blinder erzielt Tor des Monats

Serdal Celebi hat es geschafft: Er hat als erster sehbehinderter Fussballer die Wahl in der ARD-«Sportschau» gewonnen.

Der Geniestreich des Serdal Celebi. Video: ARD

Erstmals erzielte in Deutschland ein Blindenfussballer das Tor des Monats. Serdal Celebi vom FC St. Pauli erhielt bei der Wahl des schönsten Treffers im August in der ARD-«Sportschau» die meisten Zuschauerstimmen. «Ich freue mich riesig, das Tor des Monats für den Blindenfussball erzielt zu haben», sagte der 34-Jährige. «Das ist historisch.»

Der Nationalspieler hatte den Treffer im Final der deutschen Meisterschaft im Blindenfussball am 25. August gegen den MTV Stuttgart erzielt. Trotz des Tores verlor der FC St. Pauli mit 1:2.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch