«Anliker raus»: GC-Fanseite fordert sofortigen Rücktritt

Geldgeber und Verwaltungsrat Stephan Anliker im Gegenwind: «Diese Person ist in allen Belangen nicht mehr tragbar.»

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Forderung ist klar: «Unsere Fanseite GCZ fordert auf Facebook den sofortigen Rücktritt von Stephan Anliker – als Verwaltungsrat, als Geldgeber und als Person. Diese Person ist in allen Belangen nicht mehr tragbar für unseren geliebten Verein GCZ.»

Die Grasshoppers im Schlamassel, ein Rücktritt nach dem anderen (oben in der Bildstrecke). Anliker hat im März zwar das Amt als Präsident niedergelegt, doch dies ist der Fanseite noch nicht genug. «Es braucht auf allen Ebenen einen kompletten Neustart mit positiven Emotionen, so wie es GCZ auch verdient!»

12'000 Menschen folgen der Facebook-Fanseite, nach 12 Stunden wurde der Beitrag bereits 50 Mal geteilt und 350 mal gelikt. Natürlich sind nicht alle Follower derselben Meinung. Aber die grosse Mehrheit der Kommentierenden stellt sich gegen den ehemaligen Präsidenten und Noch-Geldgeber. «Herr Anliker, treten Sie ab», ist noch einer der pragmatischsten Kommentare.

Ein scheinbar enttäuschter Fan schreibt in Bezug auf den Abstieg in die Challenge League und den möglichen direkten Wiederaufstieg: «Lieber zwei Jahre zweitklassig, aber ohne Anliker!»

Umfrage

Und was finden Sie? Ist Anliker noch tragbar?





(red)

Erstellt: 07.06.2019, 10:07 Uhr

Artikel zum Thema

Der einzig richtige Entscheid

Kommentar Der Abgang von GC-Präsident Stephan Anliker ist die letzte Chance, den Club vielleicht noch zu beruhigen, um den Abstieg aus der Super League zu verhindern. Mehr...

Der neue GC-Präsident heisst Stephan Rietiker

Um 10 Uhr stellen die Zürcher den 62-jährigen Arzt und Unternehmer vor. Er tritt die Nachfolge von Stephan Anliker an, der am Montag seinen Rücktritt gab. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!