Zum Hauptinhalt springen

FC Barcelona gewinnt spanischen Supercup

Erster Titel in der neuen Saison für den FC Barcelona: Die Katalanen triumphieren erstmals seit 2013 im spanischen Supercup.

Der Meister und Cupsieger setzte sich gegen den FC Sevilla vor heimischer Kulisse im Rückspiel mit 3:0 durch. Bereits das Hinspiel in Sevilla hatten die Katalanen siegreich gestaltet (2:0).

Als Doppeltorschütze im Estadio Camp Nou durfte sich Arda Turan feiern lassen. Den dritten Treffer markierte Lionel Messi (55.).

Für den FC Barcelona war es der zwölfte Triumph im Supercup. Kein Team errang diesen Titel häufiger; Real Madrid hat die "Supercopa de España" bislang neunmal gewonnen.

Spanischer Supercup. Rückspiel: FC Barcelona - FC Sevilla 3:0 (1:0); Hinspiel 2:0. - Tore: 10. Turan 1:0. 46. Turan 2:0. 55. Messi 3:0. - Bemerkung: 33. Bravo hält Foulpenalty von Iborra (FC Sevilla).

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch