Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Triumph der Unvernünftigen

Auch von Mitinitiant Servette ausgebremst: Der Vorstoss der Berner bezüglich einer Erhöhung des Ausländer-Kontingents wird – wie hier ihr Schwede Calle Andersson von Servettes Jeremy Wick (l.) – zu Fall gebracht.
Auch Genf-Servette (im Bild Headcoach und Sportdirektor Chris McSorley) befürwortete im Vorfeld der Ligaversammlung in Solothurn eine Aufstockung noch, stimmte dann aber dagegen.
Mit Dominik Kubalik vom HC Ambri-Piotta belegt momentan ein Tscheche den 3. Rang (9 Goals/9 Assists in 17 Partien).
1 / 5

Mehr Geld gibt es nicht