Zum Hauptinhalt springen

Niki Altorfer wechselt zu den Lakers

Der Stürmer Niki Altofer verlässt den EHC Visp und unterschreibt bei den SCRJ Lakers einen Zweijahresvertrag.

Nach vier Jahren beim EHC Visp wechselt der Stürmer Niki Altorfer zu den SCRJ Lakers.
Nach vier Jahren beim EHC Visp wechselt der Stürmer Niki Altorfer zu den SCRJ Lakers.
Archiv, Keystone

Die SCRJ Lakers verpflichten für die kommenden Saisons den Stürmer Niki Altorfer vom EHC Visp. Der Limmattaler kehrt nach vier Jahren im Wallis in den Grossraum Zürich zurück und unterschreibt bei den SCRJ Lakers einen Zweijahresvertrag bis zum Saisonende 2017/18.

Der 25-jährige Flügelspieler konnte bereits über 300 Spiele in der NLB absolvieren und dabei einen Schnitt von 0,68 Scorerpunkten pro Spiel erzielen. «Er ist ein Spieler, der unsere Mannschaft stärker macht», wird Lakers-Sportkoordinator Roger Maier in der Medienmitteilung zitiert.

Die Stürmer Jan Vogel und Cédric Hüsler, Reto Schmutz sowie der Verteidiger Cyrill Geyer haben ihre Verträge um eine Saison bis zum Frühjahr 2017 verlängert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch