Zum Hauptinhalt springen

Martin Gerbers bitterer Abend

In einer spannenden Partie verlor der EHC Kloten gegen den HC Davos 5:6 nach Verlängerung. EHC-TorhüterMartin Gerber zog einen rabenschwarzen Abend ein.

In Bedrängnis gerieten die Klotener um Martin Gerber durch den HCD (Dino Wieser und Dario Simion).
In Bedrängnis gerieten die Klotener um Martin Gerber durch den HCD (Dino Wieser und Dario Simion).
Keystone

Was für ein Kontrast. Als der HC Davos am 10. März 2016 letztmals in der Swiss-Arena als Gast auftrat, war Kloten an einem Tiefpunkt angelangt. Nach der 1:4-Niederlage im Playoff-Viertelfinal endete die Saison auf dem schnellstmöglichen Weg, Kloten schied ohne Sieg aus. Und noch schlimmer. Beinahe wäre der Treffer von James Sheppard zum 1:2 der letzte in der Profi-Vereinsgeschichte gewesen. Die Zukunft des Klubs war damals höchst ungewiss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.