Rapperswil-Jona

Lakers und Thurgau arbeiten zusammen

Der HC Thurgau und die SC Rapperswil-Jona Lakers werden verstärkt zusammenarbeiten. Die beiden Organisationen haben eine längerfristige Partnerschaft vereinbart.

Die Rapperswil-Jona Lakers und der HC Thurgau wollen kommende Saison vor allem im Nachwuchsbereich zusammenarbeiten.

Die Rapperswil-Jona Lakers und der HC Thurgau wollen kommende Saison vor allem im Nachwuchsbereich zusammenarbeiten. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Clubs soll vor allem im Nachwuchsbereich statfinden. Das geben die Rapperswil-Jona Lakers auf ihrer Webseite bekannt. Sowohl für den HC Thurgau als auch für die Lakers seien Nachwuchsspieler in ihren Zukunftsplänen von grosser Bedeutung. Jungen, talentierten Spielern sollen optimale Bedingungen geschaffen werden, um sie schrittweise an ein hohes Level heranzuführen.

Aus diesem Grund hätten sich die Verantwortlichen der beiden Clubs zu einer Zusammenarbeit gefunden. So könnten junge Spieler der SCRJ Lakers Spielpraxis in der Swiss League sammeln und andererseits ambitionierte Spielern des HC Thurgau eine Chance für Einsätze in der National League bekommen.

Zudem bestehe von beiden Partnern grosses Interesse auch im elitären Nachwuchsbereich eine langfristige Zusammenarbeit aufzubauen. Auf Juniorenstufe sollen dadurch allen Spielern beste Möglichkeiten für ihre Entwicklung angeboten werden können. (mst)

Erstellt: 25.07.2018, 15:24 Uhr

Artikel zum Thema

Lakers verpflichten Timo Helbling

Rapperswil-Jona Auf die kommende Saison hin stösst Verteidiger-Haudegen Timo Helbling vom EV Zug zu den Rapperswil-Jona Lakers. Er unterschreibt einen Einjahresvertrag. Mehr...

Die Lakers basteln am National League-Kader

Lakers-Newsticker Bei den SCRJ Lakers hat die Vorbereitung auf die neue Saison in der National League begonnen +++ Timo Helbling kommt vom EVZ an den Obersee +++ Kay Schweri zieht es von Genf an den Obersee +++ Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!