Zum Hauptinhalt springen

Küsnachter belohnen sich mit Siegen

Der SC Küsnacht spielt in der 2. Liga Ost an der Spitze mit. Seit acht Jahren trainiert Daniel Keller das Team. Er weiss, was es braucht, um erfolgreich zu sein.

Gibt während eines Time-outs Anweisungen: Daniel Keller führt die Küsnachter als Coach in der 2. Liga von Erfolg zu Erfolg.
Gibt während eines Time-outs Anweisungen: Daniel Keller führt die Küsnachter als Coach in der 2. Liga von Erfolg zu Erfolg.
Michael Trost

Am Dienstagabend (17. Dezember) empfängt der SC Küsnacht den EHC Bassersdorf zum Spitzenspiel auf der KEK. Die Gastgeber liegen in der Ost-Gruppe 1 der 2. Liga auf Rang 3, einen Punkt hinter den Zürcher Unterländern. «Sie liegen uns», sagt SCK-Coach Daniel Keller. 5:1 hatte seine Mannschaft das Hinspiel gewonnen. «In Bassersdorf zeigten wir eine unserer besten Auswärtsleistungen», blickt der Küsnachter auf jene Partie zurück. Es war der zweite Sieg von insgesamt acht Erfolgen in Serie gewesen. Zuvor hatte der Seeklub zu Saisonbeginn zwei Niederlagen erlitten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.