Zum Hauptinhalt springen

In den Fängen der Liga

Die Silbermedaille von 2013 hat dem Schweizer Eishockey nicht den erhofften Schub verliehen – im Gegenteil.

Ein Ärgernis: Damien Brunner, der talentierteste Schweizer Stürmer in Prag, hat in vier WM-Spielen keinen einzigen Treffer geschossen. In der Schweiz gehört er zu den Topverdienern.
Ein Ärgernis: Damien Brunner, der talentierteste Schweizer Stürmer in Prag, hat in vier WM-Spielen keinen einzigen Treffer geschossen. In der Schweiz gehört er zu den Topverdienern.
Keystone

Der Schweizer Auswahl droht, an der Weltmeisterschaft in Prag die Viertelfinals und damit das Ziel zu verpassen. Sie benötigt in den drei verbleibenden Gruppenspielen gegen Schweden, Kanada und Tschechien vier Punkte, um sich aus eigener Kraft doch noch unter die besten acht Teams vorzuarbeiten. Aber die Konkurrenz um diese Viertelfinal-Position hält eindeutig die besseren Karten in ihren Händen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.