Zum Hauptinhalt springen

Gelungener Jahresabschluss für den SCRJ

Die Rapperswil-Jona Lakers gewannen ihre letzte Partie im 2016 in Visp nach 0:1-Rückstand noch 3:1 und verteidigten damit den 4. Tabellenrang.

Janick Schwendener hielt die SCRJ Lakers mit starken Paraden im Spiel – und stand damit am Ursprung der gelungenen Wende.
Janick Schwendener hielt die SCRJ Lakers mit starken Paraden im Spiel – und stand damit am Ursprung der gelungenen Wende.
Archiv Tom Oswald Fotografie

Zur ersten Pause sah es in der gut gefüllten Litterna-Halle eher nach einem Erfolg für das Heimteam aus. Die Visper zeigten ein druckvolles erstes Drittel und entschieden dieses verdientermassen für sich. Allerdings viel zu knapp (1:0). Dies in erster Linie aufgrund der starken Leistung von Janick Schwendener. Unter anderem liess der Lakers-Keeper dreimal einen solo anstürmenden Walliser abblitzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.