Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Löwen schnuppern Halbfinalluft

Allen Grund zum Jubeln: Die ZSC Lions entgleisen den EV Zug und nähern sich dank eines 5:0-Kantersieges dem Halbfinaleinzug.
Hitzige Playoff-Partie: In der vierten Begegnung der beiden Teams kochen die Emotionen hoch. Nachdem die Sirene zur ersten Drittelspause erklingt, liefern sich die Spieler eine Massenkeilerei.
Dank ans Publikum: Luganesi Keeper Merzlikins lässt sich von den weitgereisten Tessiner Fans feiern und bedankt sich für die lautstarke Unterstützung.
1 / 9

Wegweisender Treffer

Massenkeilerei nach der Sirene

Wenn sogar die Cheftrainer auf dem Eis stehen ???????????? Das sind die #Playoffs2018! #MySportsCH#HomeofSports#NationalLeaguepic.twitter.com/WZKV2OjCyF— MySportsCH (@MySports_CH) 17. März 2018

Servette zögert Saisonende hinaus

Erfolgreich von der Bank zurück

In Genf wird gefestet ???????? #MySportsCH#HomeofSports#NationalLeague#Playoffs2018pic.twitter.com/8np6gsFcp7— MySportsCH (@MySports_CH) 17. März 2018

Offene Ausgangslage dank Davoser Heimsieg

Ein verdienter Sieg

Lugano in der Serie wieder klar vorne

An statt ins Gehäuse

ZSC Lions - Zug 5:0 (0:0, 2:0, 3:0)

Genève-Servette - Bern 4:1 (1:0, 0:0, 3:1)

Davos - Biel 4:2 (1:0, 2:2, 1:0)

Fribourg-Gottéron - Lugano 1:3 (1:1, 0:2, 0:0)

SDA/nos