Zum Hauptinhalt springen

Berns Tarzan Boy und die staunenden Zuger

Der SC Bern spielt im Final wie verwandelt, setzt dem EVZ mit seinem Körperspiel zu. Was müssen die Zuger tun? Spass haben und aufs Tempo drücken – sonst ist es bald vorbei.

Er jubelt, als wäre er der König des Dschungels: Berns Tristan Scherwey nach seinem 3:1 gegen den Davos. (Video: SRF)

Er hatte ein Grinsen auf dem Gesicht, streckte die Arme in die Höhe und sah dabei aus wie Tarzan, der König des Dschungels. Ein paar Sekunden stand Tristan Scherwey so da, blickte zur Seite, beobachtete die 17'000 begeisterten Fans und genoss sein Tor, das seinem SCB eine 3:1-Führung eintrug. Es fehlte nur noch, dass er sich mit seinen Fäusten auf die Brust trommelte und einen Urschrei ausstiess.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.