Zum Hauptinhalt springen

Ambri erkämpft Spiel 5, Lugano ist raus

Tigers geschlagen: Lausanne gewinnt das dritte Spiel hinter einander und kann mit einem Sieg im nächsten Spiel in die Halbfinals einziehen.
Der SC Bern gleicht die Serie gegen Genf-Servette durch einen 2:1 Sieg aus.
1 / 2

Zu viele Gegentreffer

Lugano - Zug 4:5 (1:0, 1:3, 2:1, 0:0, 0:1) n.V.

Unbändiger Wille

Ambri spielbestimmend

Ambri-Piotta - Biel 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)

Starker Goalie

SCL Tigers - Lausanne 1:2 (0:0, 0:2, 1:0)

Skurrile Strafe

Bern mit besserer Kondition

Genève-Servette - Bern 1:2 (0:0, 0:2, 1:0)

SDA/tbe