Zum Hauptinhalt springen

30. und 31. ATP-Award für Roger Federer

Roger Federer gewinnt 2015 zum 13. Mal in Folge die Auszeichnung als Liebling der Fans.

Roger Federer ist zum 13. Mal in Folge zum Liebling der Tennisfans gekürt worden. Dazu wählten ihn seine Konkurrenten - wie im Vorjahr und zum insgesamt elften Mal - zum fairsten Spieler. Für den 34-jährigen Schweizer sind es die ATP-Awards Nummern 30 und 31. Vom Tennis-Weltverband ebenfalls mit Awards ausgezeichnet wurden Novak Djokovic als ATP-Nummer 1, die Bryan-Brüder (USA) für ihr Wohltätigkeits-Engagement und als beliebtestes Doppel, Alexander Zverev (De) als Newcomer, Hyeon Chung (Skor) als Aufsteiger und Benoit Paire (Fr) für das Comeback des Jahres.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch