Zum Hauptinhalt springen

Q&A zum GeheimkonzeptSo will die Liga die Saison retten

Die Swiss Football League hat genau dargelegt, wie sie sich die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vorstellt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum 36-seitigen Konzept, das dieser Zeitung vorliegt.

Auch Testspiele wie hier Zürich gegen Kriens konnten zuletzt nicht mehr ausgetragen werden.
Auch Testspiele wie hier Zürich gegen Kriens konnten zuletzt nicht mehr ausgetragen werden.
KEYSTONE

Was soll das geheime Papier bewirken?

Das Konzept ging bereits letzte Woche ans Bundesamt für Sport. Weil der Bundesrat aber am 16. April keinen Entscheid zum Sport fällte, entschloss man sich am Mittwoch, Druck aufzubauen und die Öffentlichkeit über das Vorgehen zu informieren, ohne Details preiszugeben. «Wir brauchen eine Grundlage, auf der wir weiterarbeiten können», sagt der SFL-Kommunikationsverantwortliche Philippe Guggisberg. «Und wir erwarten eine zeitnahe Antwort.» Der Bundesrat ging auch am Mittwoch nicht konkret auf die Anliegen der Profiligen ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.