Zum Hauptinhalt springen

Mikrokräuter und SprossenGrosseinsatz für die Kleinsten

So viel Liebe für Mikropflänzchen: wie die Familie Amstutz winzigen Kräutern und Sprossen zu ganz grossem Ansehen verhilft.

Valérie, Frédéric und Alain Amstutz mit ihren Mikrokräutern.
Valérie, Frédéric und Alain Amstutz mit ihren Mikrokräutern.
Foto: Marco Zanoni

Vielleicht ist Ihnen das ja auch schon passiert: ein schönes Restaurant, ein hübscher Teller, ein gutes Essen mit einer herzigen Deko. Ein Blättchen oder eine Handvoll Sprossen. Und die schmecken so gut, dass sie sich wünschen, es gäbe noch mehr von dem Grünzeugs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.