Zum Hauptinhalt springen

Kostenschub bei KrankenkassenSo stark sind die Prämien in den letzten Jahren gestiegen

Wir zahlen immer mehr für die Krankenkasse – obwohl unsere Löhne nicht Schritt halten können.

Die Prämien-Zunahme betrifft alle in der Schweiz: Eine Kundin zahlt in der Apotheke mit ihrer Krankenversicherungskarte.
Die Prämien-Zunahme betrifft alle in der Schweiz: Eine Kundin zahlt in der Apotheke mit ihrer Krankenversicherungskarte.
Foto: Christian Beutler (Keystone)

Auf den ersten Blick ist es eine gute Nachricht: Gesundheitsminister Alain Berset hat bekannt gegeben, dass die Krankenkassenprämien im kommenden Jahr durchschnittlich nur um 0,5 Prozent steigen. In neun Kantonen bleiben sie gleich oder werden sogar billiger, darunter im Aargau und in Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.