Zum Hauptinhalt springen

Vor dem WiederbeginnSo schützt sich die Super League vor dem Virus

Endlich wieder Fussball – doch auch in der Schweiz sind Schutzkonzepte und strenge Vorschriften einzuhalten. Alle Fragen und Antworten zum Wiederbeginn.

So wird es bei den Geisterspielen aussehen: Basels Sportchef Ruedi Zbinden sitzt mit Sicherheitsabstand zu anderen, aber ohne Maske auf der Tribüne. (Foto: Urs Lindt/Freshfocus)
So wird es bei den Geisterspielen aussehen: Basels Sportchef Ruedi Zbinden sitzt mit Sicherheitsabstand zu anderen, aber ohne Maske auf der Tribüne. (Foto: Urs Lindt/Freshfocus)

112 Tage gab es in der Schweiz keinen Fussball – doch nun hat das Warten ein Ende: Am Sonntag beendet der Viertelfinal des Schweizer Cups zwischen dem FC Lausanne-Sport und dem FC Basel die fussballfreie Zeit. Am Freitag danach beginnt auch in der Super League und der Challenge League die Saison wieder. Und so sieht die Fussballwelt neuerdings aus:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.