Zum Hauptinhalt springen

Tipps fürs HomeofficeSo geht ernsthaftes Arbeiten mit dem iPhone oder dem iPad

Die Dateien-App wertet Apples Mobilgeräte deutlich auf. Wir zeigen, wie Sie sie verwenden – und welche Limiten es weiterhin gibt.

Ist Apple zurückgekrebst – oder ist dem Konzern ein Kompromiss gelungen, der alle zufriedenstellt?
Video: Matthias Schüssler

Bei klassischen Betriebssystemen kommt man nicht um das Dateisystem herum: Dort stecken die Dokumente, die Fotos und Videos, und als Nutzer muss man einen gewissen Aufwand betreiben, um diese Dateien sinnvoll zu organisieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.