Zum Hauptinhalt springen

Trauerbegleitung aus HorgenSie helfen, wenn Eltern um Kinder trauern

Ein neuer Verein aus Horgen unterstützt Eltern, wenn sie Kinder verlieren. Die Frauen aus dem Verein sind alle selbst Mütter von Sternenkindern.

Franzi Kern (links) und Beate Kehrberger arbeiten für den Verein Himmelskinder. Sie beide sind Mütter von Sternenkindern.
Franzi Kern (links) und Beate Kehrberger arbeiten für den Verein Himmelskinder. Sie beide sind Mütter von Sternenkindern.
Foto: Patrick Gutenberg

Sie heissen Sternenkinder im Volksmund. Für ihre Eltern und Geschwister sind sie Eleni und Lennis. Beide Kinder sind im «Himmel», wie ihre Mütter sagen. Beate Kehrberger und Franzi Kern haben ihre Babys während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.