Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt des Premiers in JapanShinzo Abe kann nicht mehr – eine Ära geht zu Ende

Wenige haben Japan über so viele Jahre so viel Stabilität gegeben wie Shinzo Abe. Doch nun braucht Japan eine neue Idee, eine neue Kraft an der Spitze.

Kam nicht länger gegen seine Krankheit an: Japans Premierminister Shinzo Abe erklärt im Fernsehen seinen Rücktritt.
Kam nicht länger gegen seine Krankheit an: Japans Premierminister Shinzo Abe erklärt im Fernsehen seinen Rücktritt.
Foto: Yosuke Mizuno ( AP)

Es fiel Shinzo Abe sichtlich schwer, zu sagen, was er sagen musste. Er hatte sicher nie geplant, auch seine zweite Amtszeit als japanischer Premierminister mit einem Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen zu beenden. Aber gegen die bitteren Wahrheiten des Lebens kann eben auch ein rechtskonservativer Machtmensch wie er nichts tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.