Zum Hauptinhalt springen

Nach abgewiesenem RekursSchwimmschule gibt im Streit mit Gemeinde Erlenbach auf

Die Gemeinde Erlenbach und die Schwimmschule Züri-Oberland stritten mit Anwälten um Wasserzeit im Hallenbad Allmendli. Nun kapituliert die Schwimmschule.

Wer darf wie lange im Wasser und in den Garderoben bleiben? Dies war einer der Konfliktpunkte zwischen der Gemeinde Erlenbach und der Schwimmschule Züri-Oberland.
Wer darf wie lange im Wasser und in den Garderoben bleiben? Dies war einer der Konfliktpunkte zwischen der Gemeinde Erlenbach und der Schwimmschule Züri-Oberland.
Archivfoto: Manuela Matt

Seit Beginn des neuen Schuljahres bleibt das Erlenbacher Schwimmbad Allmendli häufiger ungenutzt als auch schon. Der Grund dafür ist ein Streit zwischen der Gemeinde Erlenbach und der Schwimmschule Züri-Oberland. Diese hatte in Erlenbach seit 2012 «Wasserzeiten» gemietet, um in verschiedenen Kursen Kindern das Schwimmen beizubringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.