Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Historiker«Jede Partei legt sich die Geschichte für ihre eigenen Ziele zurecht»

Wer treibt den grössten Unfug mit der Geschichte? Kurz vor der Abstimmung über die Begrenzungsinitiative lancieren Befürworter einen Schnappschuss, der Bundesrat Ueli Maurer in einem Tell-T-Shirt zeigt (links: Toni Brunner, rechts eine Besucherin von Brunners Landgasthof).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin