Zum Hauptinhalt springen

Parlament schützt Datensammler – nicht die Bürger

Über digitale Anwendungen geben wir viel mehr Informationen über uns preis, als uns lieb ist. Foto: iStock

«Der Bürger darf nicht willkürlich durchleuchtet und vermessen werden.»

Cécile Thomi, Stiftung für Konsumentenschutz

Kommt es zu einer unheiligen Allianz?

Nahe an den Vorgaben der EU