Zum Hauptinhalt springen

Das sind die häufigsten Todesursachen

67'606 Tote in der Schweiz im Jahr 2015: Der Schlosshaldenfriedhof in Bern. (Archivbild)
Unfälle, Suizide, Krebs und Herzkreislaufkrankheiten gehören zu den häufigsten Todesursachen.
Die Anzahl der Todesfälle hat zugenommen, die Sterbeziffer nimmt – über die Jahre gesehen – jedoch ab.
1 / 4

Geringere Bedeutung der Kreislaufkrankheiten

Sterbehilfe immer verbreiteter

SDA/woz