Trump gratuliert der Schweiz zum 1. August

In einem auf der Website der US-Botschaft in Bern veröffentlichten Brief beglückwünscht der US-Präsident die Schweiz offiziell zum Nationalfeiertag.

Trump nahm im Schreiben direkt Bezug zum Treffen mit Maurer im Weissen Haus. (Foto: Keystone)

Trump nahm im Schreiben direkt Bezug zum Treffen mit Maurer im Weissen Haus. (Foto: Keystone)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das kurze Treffen von Bundespräsident Ueli Maurer im Weissen Haus vom Mai scheint US-Präsident Donald Trump in Erinnerung geblieben zu sein. Trump gratulierte der Schweiz offiziell zum Nationalfeiertag.

Brief vergrössern (Screenshot: ch.usembassy.gov)

In einem auf der Homepage der US-amerikanischen Botschaft in Bern aufgeschalteten Schreiben mit der Anrede «Dear Mr. President» betont Trump die «wichtige Partnerschaft» zwischen den USA und der Schweiz. Die beiden Länder teilten gemeinsame Ideale wie die wirtschaftliche Freiheit und Demokratie.

Trump nahm im Schreiben direkt Bezug zum Treffen mit Maurer im Weissen Haus. Der US-Präsident bekräftigte, dass die engen wirtschaftlichen Beziehungen gefestigt und gemeinsam Innovationen vorangetrieben werden sollen. (sda)

Erstellt: 31.07.2019, 13:11 Uhr

Artikel zum Thema

«Mit Trump kann man sich gut arrangieren»

Ueli Maurer hat Donald Trump im Weissen Haus getroffen. Hauptthema war das Freihandelsabkommen. Maurer zieht eine positive Bilanz. Mehr...

Maurer bei Trump: Diese Zahlen spielen mit

Beim heutigen Gespräch im Weissen Haus dürfte es auch um den Handel gehen. Wer derzeit die Nase vorn hat. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Blog

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare