Zum Hauptinhalt springen

Nebengebäude eines Hotel-Restaurants in Ried-Brig abgebrannt

Ein Nebengebäude eines Hotel-Restaurantbetriebs in Ried-Brig VS ist am frühen Freitagmorgen durch einen Brand zerstört worden. Das Wirtepaar wurde aus Sicherheitsgründen evakuiert. Die Brandursache war vorerst unbekannt.

Das Feuer war gegen 03.40 Uhr ausgebrochen, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte. Eine Drittperson sei durch den starken Rauchgeruch aufgeweckt worden und habe der Einsatzzentrale der Kantonspolizei den Brand im unbewohnten Nebengebäude, das als Gaststätte betrieben wurde, gemeldet.

Das Gebäude sei innert kürzester Zeit in Vollbrand gestanden. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäude verhindern können. Es sei beträchtlicher Sachschaden entstanden, schreibt die Polizei. Beziffert wurde der Schaden nicht.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch