Zum Hauptinhalt springen

Junge Frau verunglückt am Gonzen

Am Gonzen bei Sargans SG ist am Sonntag eine junge Frau aus der Region Zürich bei einer Wanderung tödlich verunglückt. Die 21-Jährige startete ihre Wanderung bei Oberprod.

Im Bereich der Follaplatten rutschte sie aus und stürzte über eine Felskante rund 120 Meter in die Tiefe. Ihr Begleiter, ein 23-jähriger Mann, alarmierte sofort die Rettungsflugwacht, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Doch die Frau wurde durch den Sturz so schwer verletzt, dass sie nur noch tot geborgen werden konnte. Der Mann wurde psychologisch betreut. Der Unfallhergang wird nun durch die Spezialisten des Alpinkaders der Kantonspolizei St. Gallen abgeklärt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch