Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt in AdliswilSchulpflegerin tritt zurück

Paraskevi Meierhofer tritt als Schulpflegerin zurück. Grund dafür ist ein Wohnortwechsel.

Paraskevi Meierhofer (FDP) war sieben Jahre lang Schulpflegerin in Adliswil.
Paraskevi Meierhofer (FDP) war sieben Jahre lang Schulpflegerin in Adliswil.
Foto: PD

Die Stadt Adliswil sucht für ihre Schulpflege ein neues Mitglied. Paraskevi Meierhofer (FDP) tritt von ihrer Funktion zurück. Meierhofer war seit 2014 als Schulpflegerin tätig. 2018 wurde sie für die Amtsdauer von 2018 bis 2022 wiedergewählt. Gegenüber dieser Zeitung nannte Meierhofer als Auslöser für ihren Rücktritt persönliche Gründe: «Ich ziehe in eine andere Gemeinde», sagt Meierhofer.

Die FDP habe noch nicht entschieden, wen sie für ihre Nachfolge ins Rennen schicke, sagt die abtretende Schulpflegerin. «Die interne Evaluation läuft noch. Eine Lösung wird dann später kommuniziert». Für eine entsprechende Nomination hat die FDP Adliswil noch bis Mitte März Zeit. Dann müssen alle Kandidaturen beim Wahlbüro der Stadt Adliswil eingereicht worden sein.

Ziemlich genau vor einem Jahr kam es schon zu einem Rücktritt in der Adliswiler Schulpflege. Damals trat Patricia Kuster (CVP) zurück. Jörg Bours (CVP) wurde als ihr Nachfolger gewählt.