Zum Hauptinhalt springen

Experten sind sich einigSchub für Künstliche Intelligenz durch Corona-Krise

Schon vor sieben Jahren schüttelte Professor Dr. Rolf Pfeifer, Direktor des Artificial Intelligence Laboratory der Universität Zürich, dem von seinem Institut entwickelten Roboter ROBOY die Hand.

SDA

16 Kommentare
    Tim Meier

    Der Zug für KI ist in Europa schon längstens abgefahren. MINT-Fächer wurden marginalisiert, die Resultate der PISA-Tests sprechen Bände. Ethik-Themen interessieren die führenden KI-Länder in Asien nicht wirklich. Das hat mit Schwarzmalerei nichts zu tun, so sind die Fakten.