Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

GastrokolumneSchlemmen zu fairem Preis

In der Völlerei gibt es kleinere Portionen, damit mehrere Gerichte drin liegen. Zur Hauptspeise gibt es zum Beispiel Hirschentrecote-Spiessli mit Rosenkohlpüree.
Olaf Lubach und René Moke (rechts) heissen die Gastgeber des Restaurants Völlerei in Adliswil.
Zur Vorspeise gibt es unter anderem geräucherte Forelle mit Rande.
Salat einmal anders: Brezel Serviettenknödel Salat mit Lyoner und Rosenkohl.
Wer’s eher deftig mag liebt beim Schoggibrownie mit dem Topping aus karamellisierten Nüssen und einer Kugel Vanilleglacé genau richtig.
1 / 5