Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Börsengang von Kleinanleger-AppRobinhood mit 32 Milliarden Dollar bewertet

Der Chef der Börsenhandelsplattform hat sein Unternehmen an die Börse gebracht: Vlad Tenev in seinem Büro in Menlo Park, Kalifornien.

Umstrittenes Geschäftsmodell

SDA/ij

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Rolf Gisin

    König ist im Wertschriftenhandel die Bank, die die meisten Transaktionen hat und die Flows kennt. Der Endkunde zahlt zwar keine Gebühren, hat aber keine Ahnung, ob der Preis, den er bezahlt bzw. erhält, kompetitiv ist oder nicht. Ob dieses Geschäftsmodell nachhaltig ist, weiss ich nicht. Das grösste Risiko für Aktionäre ist wahrscheinlich das Reputationsrisiko, wenn über den Broker Preise von kleinkapitalisierten Firmen manipuliert werde. Viel Glück!