Zum Hauptinhalt springen

Rentnerin nach Rottweilerbiss im Spital

Ein Rottweiler hat am Montag in Horgen eine Rentnerin angegriffen. Sie befindet sich noch immer im Spital. Die Kantonspolizei hat den Hund in Gewahrsam genommen.

Nach einer gezielten Suche konnte die Polizei den Rottweiler beschlagnahmen.
Nach einer gezielten Suche konnte die Polizei den Rottweiler beschlagnahmen.
Symbolbild, Keystone

Am Montag lud das Wetter mit strahlendem Sonnenschein zum Verweilen an der frischen Luft ein. Für eine alte Dame aus Horgen endete der Nachmittagsspaziergang am See jedoch im Spital. Denn in der Nähe des Ristorante Imperiale, unweit der Fährstation, wurde die Rentnerin von einem Rottweiler angegriffen und dabei so schwer verletzt, dass sie sich am Donnerstag noch in Spitalpflege befand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.