Zum Hauptinhalt springen

Grossandrang im Schwalbenhotel

Die künstlichen Nester auf dem Ziegelei-Areal haben neue Bewohner: Die Schwalben haben sie bezogen, nachdem die alte Trocknerei abgerissen wurde.

Werner Rütimann vom Ornithologischen Verein Pfungen und Umgebung hat beobachtet, wie die Schwalben die Nistbatterien bezogen haben.
Werner Rütimann vom Ornithologischen Verein Pfungen und Umgebung hat beobachtet, wie die Schwalben die Nistbatterien bezogen haben.
Heinz Diener

Zuerst hätten die Mehlschwalben reklamiert, «aber dann haben sie es erlickt», sagt Joseph Schweizer. Der Pfungemer Vogelfreund wohnt in der näheren Umgebung der Keller Ziegeleien und beobachtet die grösste Schwalbenkolonie im Kanton Zürich, die dort lebt, oft. Vor Kurzem sind die Vögel in ihr Winterlager in den Süden geflogen. Doch wo haben sie den Sommer verbracht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.