Zum Hauptinhalt springen

Ehepaar im Schlaf überrascht und ausgeraubt

Ein Einbrecher ist in der Nacht auf Sonntag in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Dort bedrohte er ein Ehepaar und erbeutete Wertsachen.

Ein Einbrecher drang in der Nacht auf Sonntag in ein Einfamilienhaus in Wangen-Brüttisellen ein (Symbolbild).
Ein Einbrecher drang in der Nacht auf Sonntag in ein Einfamilienhaus in Wangen-Brüttisellen ein (Symbolbild).
Keystone

Ein Ehepaar aus Wangen-Brüttisellen wurde in der Nacht auf Sonntag von Geräuschen aus dem Schlaf gerissen. Ein Einbrecher war in ihr Einfamilienhaus eingedrungen und suchte in verschiedenen Zimmern nach Beute.

Als das Paar den Einbrecher erblickte, wurde es von dem unbekannten Mann bedroht und in Schach gehalten. Mit Wertsachen im Wert von mehreren hundert Franken machte sich der Unbekannte schliesslich von dannen.

Die Opfer konnten anschliessend selbständig Hilfe anfordern. Die Frau erlitt einen Schock und wurde mit einem aufgebotenen Rettungswagen zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch