Zum Hauptinhalt springen

Anpassungen bei den RisikoländernQuarantäneliste: Die Neuen, die Weggefallenen – und die Nächsten

Das BAG hat die Risikogebiete aktualisiert. Für Albanien, Belgien oder Mallorca gilt neu die Quarantänepflicht, drei andere Länder kommen gerade noch davon. Holland und Frankreich nähern sich dem Grenzwert.

Frankreich hat an vielen öffentlichen Orten eine Maskenpflicht verhängt, so auch in Paris. Die Corona-Fallzahlen steigen aber weiter, bei gleichbleibendem Trend droht Frankreich-Reisenden bereits Anfang September die Schweizer Quarantäneliste.
Frankreich hat an vielen öffentlichen Orten eine Maskenpflicht verhängt, so auch in Paris. Die Corona-Fallzahlen steigen aber weiter, bei gleichbleibendem Trend droht Frankreich-Reisenden bereits Anfang September die Schweizer Quarantäneliste.
Foto: Reuters/Benoit Tessier

Das Bundesamt für Gesundheit hat am Dienstagmittag die neue Liste der Risikoländer publiziert. Diese gilt ab Donnerstag, 20. August und ersetzt die Version vom 5. August. Neu dazugekommen sind insgesamt 13 Länder oder Gebiete, fünf sind gestrichen worden. Drei Länder sind bereits über dem Grenzwert, wurden aber vom BAG noch verschont. Und vier Staaten verzeichnen einen gefährlichen Anstieg, der sie in zwei Wochen bereits auf die Schweizer Quarantäneliste befordern könnte. Die Übersicht:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.