Zum Hauptinhalt springen

Wechsel in OetwilPrivatklinik Schlössli hat einen neuen Ärztlichen Direktor

Nach 15 Jahren verlässt Markus Baumgartner die Privatklinik in Oetwil. Ein Nachfolger für seine Stelle als Ärztlicher Direktor wurde bereits gefunden.

Wolfram Kawohl, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, wechselt per 1. Januar 2021 ins Schlössli in Oetwil.
Wolfram Kawohl, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, wechselt per 1. Januar 2021 ins Schlössli in Oetwil.
Foto: PD

Die Privatklinik Clienia Schlössli AG in Oetwil bekommt einen neuen Ärztlichen Direktor. Wolfram Kawohl wurde vom Verwaltungsrat gewählt und wird seine neue Position per 1. Januar 2021 antreten. Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ist seit 2016 bei den Psychiatrischen Diensten Aargau AG (PDAG) Chefarzt und Leiter der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit ihren aufsuchenden, ambulanten,
teilstationären und stationären Einrichtungen sowie Mitglied der Geschäftsleitung. Zuvor war Kawohl, der mit seiner Familie in Männedorf lebt, zwischen 2003 und 2016 in der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (PUK) in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Chefarzt des dortigen Zentrums für Soziale Psychiatrie.

Kawohl tritt die Nachfolge von Markus Baumgartner an. Dieser war während 15 Jahren Ärztlicher Direktor in der Privatklinik in Oetwil. Baumgartner habe sich entschieden, als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Sonnweid AG in Wetzikon eine neue Herausforderung anzunehmen, schreibt die Klinik in einer Medienmitteilung.