Zum Hauptinhalt springen

Witzige Aktion in StäfaPlötzlich trägt die Patrioten-Statue ein Fussballtrikot

Skurriler Anblick im Stäfner Hafen: Am Wochenende wurde die Patrioten-Statue mit einem Fussball sowie einem Trikot des FC Stäfa versehen. Der Verein feiert zurzeit sein 125-Jahr-Jubiläum.

In voller Fussballmontur statt oben ohne: Die Patriotenstatute in Stäfa.
In voller Fussballmontur statt oben ohne: Die Patriotenstatute in Stäfa.
Bild: PD

Normalerweise steht die Patrioten-Statue mit freiem Oberkörper in heroischer Pose vor dem Stäfner Hafen. Am Wochenende hat die Figur nun aber ein sportliches Outfit erhalten. Schwarz-weisses Trikot, kurze schwarze Hosen, einen Fussball am rechten Fuss sowie ein deutlich erkennbares Vereinslogo auf der Brust: Der Patriot sollte sich wohl als Fan des FC Stäfa offenbaren.

Der Hintergrund der Aktion hat mit der Rückennummer zu tun: 1895, das Gründungsjahr des örtlichen Fussballclubs. Dieser zelebriert zurzeit sein 125-Jahr-Jubiläum. Anlässlich des Geburtstags ist wohl bei Nacht und Nebel die Idee zur Ausstaffierung des Denkmals entstanden.

Seit Beginn des Jubiläumsjahres hat der FC Stäfa einige Aktionen organisiert und durchgeführt. Unter anderem kreierte der Verein ein eigenes Stickeralbum mit 843 Bildchen von Vereinsmitgliedern oder braute ein Jubiläumsbier. Aufgrund der Corona-Krise sind allerdings auch einige Events – darunter das EM-Public-Viewing – ausgefallen.