Zum Hauptinhalt springen

Sanierung steht bevorPfadiheim Zollikon braucht dringend eine Renovation

Das Haus der Zolliker Pfadfinder ist in die Jahre gekommen. Für mehrere Hunderttausend Franken soll es nun saniert werden. Weshalb die Gemeinde einen grossen Teil der Kosten trägt und der Kanton ein Wörtchen mitzureden hat.

Das Pfadiheim Turatzburg wird bald sechzig Jahre alt. Grössere Renovations- und Umbauarbeiten sind aktuell geplant.
Das Pfadiheim Turatzburg wird bald sechzig Jahre alt. Grössere Renovations- und Umbauarbeiten sind aktuell geplant.
Fotos: Manuela Matt

Generationen von Zolliker Pfadfindern haben in der Turatzburg zwischen Zumikerstrasse und Friedhof Zollikon ein Zuhause gefunden. Der heutige Bau besteht seit 1962. Vor zwanzig Jahren wurde er das letzte Mal renoviert. Das Pfadiheim braucht dringend eine Auffrischung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.