Zum Hauptinhalt springen

OL-Athletin aus Richterswil auf SM-PodestPaula Gross doppelt mit Bronze nach

An den Schweizer Langdistanz-Meisterschaften lief die Richterswilerin auf Rang 3 – wie schon im vergangenen Jahr.

Sucht und findet im Mittellandwald den Weg: Paula Gross aus Richterswil kehrt mit Edelmetall von der Langdistanz-SM heim.
Sucht und findet im Mittellandwald den Weg: Paula Gross aus Richterswil kehrt mit Edelmetall von der Langdistanz-SM heim.
Foto: Christian Aebersold/Swiss Orienteering

«Wunderbar», kommentierte Paula Gross von der OLG Zimmerberg ihren Medaillengewinn an den Schweizer Langdistanz-Meisterschaften in Steinmaur im Züricher Unterland. Der Sieg ging an Sabine Hauswirth und Silber sicherte sich Simona Aebersold. Die Jüngste der drei Gross-Schwestern sprach vom Ergebnis, aber auch vom Erlebnis: «Ein cooler Mittellandwald.» Nach verhaltenem Auftakt lag die Richterswilerin ab Kontrollposten 5 meist an dritter, zweitweise gar an zweiter Position.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.