Zum Hauptinhalt springen

Wo Lage und Fisch Trumpf sind

Zu Besuch im Restaurant Schiff in Männedorf.

Nur auf den ersten Blick dreht sich im Restaurant Schiff in Männedorf alles um Fisch. Denn die ­Karte beinhaltet ebenso Fleischiges – ein Potpourri aus Burger, Entrecôte und Geschnetzeltem. Doch bevor wir uns eingehender dem Angebot widmen, erfreuen wir uns an der schönen Aussicht. Obwohl das Restaurant direkt an der Seestrasse liegt, ist diese auf der rebenumrankten Terrasse im ersten Stock inexistent: Ein paar Meter entfernt liegt der See, über den sich allmählich die Dämmerung legt. So lässt sich mit einem Glas Prosecco (9.50 Fr.) nach einem arbeitsreichen Tag entspannen.

Die aufmerksame Bedienung erinnert daran, wozu wir eigentlich gekommen sind. Meine Begleiterin entscheidet sich für das dreigängige Fischmenü (58 Fr.). Ich möchte den währschaften Teil der Küche ausprobieren und bestelle das Zürcher Geschnetzelte (36.50 Fr.). Wir starten mit einer netten Geste: einem Amuse-Bouche, bestehend aus Peperonipüree, Ziegenkäse und Oliven. Das sieht nicht nur farblich hübsch aus, sondern schmeckt auch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.