Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo der Gast sich wohlfühlt wie die Made im sardischen Käse

Touristen schätzen die langen Sandstrände Sardiniens wie diesen nahe Orosei. Im Mai sind die Strände noch fast leer, zieht es in der Nebensaison doch nur wenige Badetouristen auf die Insel – dafür viele Velofahrer.
Ricotta und Honig gibt Guide Simone Dessena  (l.) aufs Pan Carasau, das sardische Brot der Hirten, das Schafhirte Antonio Sio für Wanderer bereit hält.
Sardinien.
1 / 4

Staubaufwirbelnde Exkursion

Von Seide und Wandbildern

Zu Gast beim Bergvolk

Von Kaviar, Wurst und Maden