Zum Hauptinhalt springen

X-Games auf Japanisch

Nissan rüstet den X-Trail auf und kombiniert erstmalig das CVT-Getriebe mit Allradantrieb. Dass der Stadtgeländegänger so noch souveräner durch Matsch, Schlamm und Geröll kommt, durfte er in einer Kiesgrube zeigen.

Nach getaner Arbeit ist gut ruhn. Aufgereiht stehen die Nissan X-Trail schmuddelig tropfend nebeneinander, von oben bis unten von einer hellbraunen Schlammschicht überzogen. Hinter den SUV liegt eine spassvolle Strecke durch die Höhen und Tiefen einer Kiesgrube, deren ärgste Hindernisse riesige Bagger und Kipper waren, die ihrer täglichen Arbeit nachgegangen sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.