Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

55’000 Neuinfektionen pro TagPandemie spitzt sich zu – und Trump feiert Arbeitsmarktzahlen

«Wir verstehen diese schreckliche Krankheit jetzt»: US-Präsident Donald Trump spielte die Gefahr der Corona-Pandemie in den USA am Donnerstag herunter.
Es gebe noch vereinzelte Corona-Brandherde, diese würden aber schnell bekämpft. Zugleich feierte Trump die relativ guten Arbeitsmarktzahlen.
Trump hatte sich am Mittwoch auch in der Maskendebatte geäussert. Er hält nichts von einer landesweiten Maskenpflicht, aber «ich hatte sogar eine Maske auf (und) ich mochte irgendwie, wie ich ausgesehen habe», sagte er. Er habe ausgesehen wie «Lone Ranger», eine fiktive Figur, die unter anderem aus Westernfilmen bekannt ist – und eine Augenmaske trägt. (Trump hier beim «Spirit of America Showcase» vor dem Unabhängigkeitstag im Weissen Haus.)
1 / 8

Wirtschaft empfindlich getroffen

Trump trug Maske und «fand, es sah in Ordnung aus»

SDA

35 Kommentare
Sortieren nach:
    Tomas Kadlcik

    Was ist an Donald Trump besser als am Coronavirus? - Der Coronavirus "verschwindet irgendwann gewissermassen einfach" (Zitat DT) - Trump verschwindet am 3. November.