Uznach

Zwei Priester jubilieren

In der Abtei St. Otmarsberg können gleich zwei Mönche auf 50 Jahre Priestertum zurückblicken: Die beiden Missionsbenediktiner Pater Adelrich Staub und Pater Karl Schönbächler feiern das goldene Jubiläum. Beide wurden im Jahr 1968 von Kardinal Benno Gut zu Priestern geweiht.

Pater Karl Schönbächler und Pater Adelrich Staub feiern in der Abtei St. Otmarsberg in Uznach das goldene  Priesterjubiläum (von links).

Pater Karl Schönbächler und Pater Adelrich Staub feiern in der Abtei St. Otmarsberg in Uznach das goldene Priesterjubiläum (von links). Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Neben Tätigkeiten auf Kongregationsebene und im Bildungssektor kennt man Pater Adelrich als eifrigen Seelsorger in der Region am Obersee: Etliche Male übte er bei Pfarrvakanzen das Amt des Administrators aus und konnte so durch seine verbindende Art manchen Neuanfang auf gute Wege bringen. Seit dem Jahr 2013 wirkt Pater Adelrich zudem als Wallfahrtsrektor auf Maria Bildstein, ein Amt, das er mit grossem Einsatz und Hingabe ausübt, wie die Abtei St. Otmarsberg in einer Medienmitteilung schreibt.

In Kenia ein Priorat gegründet

Pater Adelrich wuchs zusammen mit zwei Brüdern in Zug auf. Nach der Matura zog es den damals 19-jährigen Alfred ins Benedictinum nach Freiburg, wo er im Jahr 1963 – kurz vor der Übersiedelung nach Uznach – seine Profess ablegte. Es folgten Studien in St. Ottilien und Rom, die er mit dem Doktorat zum Thema «Die exegetische Methode des Hieronymus im Kommentar zum Zwölf-Prophetenbuch» im Jahr 1977 abschloss.

Kurz darauf erreichte Pater Adelrich den Ruf nach Afrika. Nach einem kurzen Aufenthalt in Tansania gehörte er im Jahr 1979 zur Gründungsgruppe des Priorats St. Benedikt in Nairobi, Kenia. Im jungen Alter von 36 Jahren wurde er zum Prior dieser Neugründung ernannt.

Dieses Amt ist ihm bis heute erhalten geblieben, so dass er in Kürze auf vier Jahrzehnte im Dienste als Prior zurückblicken kann. «Wer Pater Adelrich persönlich begegnen durfte, weiss um seine Charaktereigenschaften und seine Christusverbundenheit, die, bei aller Nüchternheit, zu berühren vermögen», teilt die Abtei weiter mit.

Als Missionar in Tansania

Der zweite Jubilar, Pater Karl, verbrachte seine Kinder- und Jugendzeit im Klosterdorf Einsiedeln. «Die Jahre auf dem Bauernbetrieb seiner Eltern waren wohl die Grundlage für seine ausgeprägte Bescheidenheit, die geradezu charakteristisch für alle Stationen seines Lebens ist», schreibt die Abtei St. Otmarsberg.

Nach der Matura am Gymnasium Einsiedeln trat er im im Jahr 1963 in Freiburg ein und kam als Novize nach Uznach. Danach folgten Studien in St. Ottilien und Salzburg. Bereits im Jahr 1971, nach einem Sprachaufenthalt in England, folgte die Aussendung in die Missionsarbeit der Abtei Ndanda in Tansania. Stationen seines Wirkens waren die Pfarreien Ndanda, Kitangali, Nanyamba, dann für 13 Jahre in Nanganga und seit nunmehr 17 Jahren in Chikundi.

Einfacher Lebensstil im Fokus

Pater Karl versucht in der Einfachheit des tansanianischen Alltags das Leben mit den Menschen vor Ort zu teilen. «Wohl deshalb ist er bis heute auserwählt, jedes Jahr während mehreren Wochen junge afrikanische Mitbrüder als Praktikanten in sein Pfarrhaus aufzunehmen», teilt die Abtei mit: Auf diese Weise könne Pater Karl den Mitbrüdern einen einfachen Lebensstil beibringen, was für einige Praktikanten keine geringe Herausforderung darstelle.

Am Mittwoch, um 10 Uhr, feiern Adelrich Staub und Karl Schönbächler auf dem St. Otmarsberg das goldene Priesterjubiläum. Alle sind zum Festgottesdienst und zum Apéro herzlich willkommen. (ml)

Erstellt: 09.07.2018, 16:27 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.