Zum Hauptinhalt springen

Bahnverkehr zwischen Rapperswil und Rüti unterbrochen

Wegen einer Signalstörung beim Bahnhof Jona ist es heute Morgen zu Verspätungen und Zugausfällen zwischen Rapperswil und Rüti gekommen. Die S15 und die S5 fielen aus.

Sie S15 fällt zwischen Rapperswil und Rüti aus.
Sie S15 fällt zwischen Rapperswil und Rüti aus.
Archiv zsz

Heute Morgen war die Strecke zwischen Rapperswil und Rüti ZH auf der Linie Rapperswil - Wetzikon für den Bahnverkehr unterbrochen. In der Folge ist es zu Zugausfällen und Verspätungen von bis zu 30 Minuten gekommen. Grund dafür war eine Signalstörung beim Bahnhof Jona, wie die SBB auf Anfrage sagte. Ein Fehler am Relais führte dazu, dass die Signale nicht mehr auf Fahrt umgestellt werden konnten. Die Störung dauerte von 7.30 bis 11 Uhr - mittlerweile konnte sie behoben werden.

Die S-Bahnzüge der Linie 5 Pfäffikon SZ - Zug fiel zwischen Rapperswil und Rüti ZH aus. Die S15 Rapperswil - Zürich HB - Niederweningen fiel zwischen Rapperswil und Rüti ZH aus. Es verkehrten Ersatzbusse Rapperwil - Jona - Rüti ZH. Reisende von Rapperswil nach Zürich Stadelhofen, Zürich HB und Winterthur oder umgekehrt mussten mit der S7 via Meilen reisen. Reisende von Pfäffikon SZ nach Wetzikon oder umgekehrt reisten via Thalwil - Zürich HB.

Die Störung konnte wieder behoben werden. Es muss jedoch mit Folgeverspätungen gerechnet werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch