Ein Neubau aus Bronze als Begegnungsort

Am Spatenstich zum «Stadthof Süd» wurden Details zur neuen Überbauung bekannt. Als Detailhändler wird Lidl einziehen, optisch wird das Wohn- und Geschäftshaus in Bronze daherkommen. Mehr...

Auto landet im Hafen

Grosses Glück hatten ein Mann und sein Beifahrer: Nach einem Restaurantbesuch landeten sie mit ihrem Auto im See. Mehr...

Zwei Direktorinnen übernehmen die Leitung des Kunstzeughaus

Das Kunstzeughaus erhält ein Leitungs-Duo. Céline Gaillard und Simone Kobler werden gemeinsam die Nachfolge von Peter Stohler antreten. Mehr...

Rapperswil-Jona, das kantonale Sorgenkind beim E-Voting

Das elektronische Abstimmen kommt in der Stadt Rapperswil-Jona nicht vom Fleck. Der Kanton will E-Voting nun benutzerfreundlicher machen. Mehr...

Streit um Jona-Center ist noch nicht ausgestanden

Nach der politischen Schlacht verlagert sich der Kampf um das neue Jona-Center auf das rechtliche Feld. Die Gegner setzen nun auf ihre Rekurse, um das Projekt doch noch zu Fall zu bringen. Mehr...

«Die rechtlichen Voraussetzungen für das Jona-Center sind jetzt da»

Für Investor Hans Nef ist der gestrige Sonntag ein Freudentag. Das «zeitgemässe Projekt Jona-Center», wie er es nennt, ist einen grossen Schritt weiter. Mehr...

Anzeige nach Attacke von Hooligans

Hockeyfans sollen auf einem Schiff der ZSG einen Mitarbeiter verletzt haben. Nun prüfen die Polizei und die ZSG, ob es Handlungsbedarf gibt. Mehr...

Auto gerät während der Fahrt in Brand

Wohl wegen eines technischen Defekts ist am Sonntag auf der Ottenhofenstrasse in Uetliburg ein Auto in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Gommiswald sagt Ja zum Zehn-Millionen-Projekt

Die Gommiswalder haben grünes Licht für die Baukredite für Feuerwehrhaus, Tiefgarage und Entsorgungspark gegeben. Auch zum Projektierungskredit für ein neues Gemeindehaus sagen sie Ja – wenn auch knapp. Mehr...

Hockeyfans randalieren auf Kursschiff

Auf der MS Säntis kam es am Samstag zu einem Handgemenge. Dabei wurde ein Mitglied der Schiffscrew verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Mehr...

Schänis kann Bauland verkaufen

Grünes Licht für den Landverkauf: Dank einem klaren Ja der Schänner Stimmbürger kann der Gemeinderat das Grundstück in der Breiten für 5,7 Millionen Franken verkaufen und damit der Hortung von Bauland entgegenwirken. Mehr...

Das Ja zum Jona-Center ist auch ein Ja zur Stadtentwicklung

Die Stadtbevölkerung hat sich mit dem Ja zum Jona-Center für verdichtetes Bauen ausgesprochen. Die Gegner fürchten, dass mit dem achtgeschossigen Bau ein Präjudiz geschaffen werde und drängen auf die Totalrevision der Stadt- und Ortsplanung. Mehr...

Stadtrat erteilt Wünschen nach Hallenbad eine Abfuhr

Schwimmen ist ein Volkssport. Viele möchten jedoch nicht nur im Sommer ins Wasser springen sondern ganzjährig. Die Stadt Rapperswil-Jona will auf den Bau eines Hallenbades dennoch verzichten – aus Kostengründen. Mehr...

Nach dem Tessin auch in St. Gallen ein Verhüllungsverbot

Der Kanton St. Gallen verbietet das Burka-Tragen in der Öffentlichkeit. Die Stimmberechtigten sagten mit 73'830 zu 36'948 Stimmen deutlich Ja zur Vorlage. Mehr...

Männer mit Waffe bedroht und ausgeraubt

In Rapperswil hat ein Unbekannter vier Männer vor der UBS-Filiale überfallen. Mehr...

Der Entsorgungspark im Engelhölzli wirft Fragen auf

An der Sitzung des Stadtforums kritisierte die SP, dass der Stadtrat keine Transparenz zu den Verträgen mit dem Entsorgungspark im Engelhölzli herstellen will. Mehr...

Stadt erhöht Abgabe für Feuerwehr

Jahrelang deckte die Stadt Rapperswil-Jona das Defizit der Feuerwehr aus einer Reserve. Damit ist nun Schluss: Ab 2019 müssen die Bürger eine höhere Feuerwehrabgabe bezahlen – sie steigt um vier Prozent. Mehr...

Das grosse Hoffen auf eine Medaille

Am Samstag kämpfen auf den Sportanlagen Grünfeld 300 Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung um Medaillen. Vier von ihnen erzählen über ihre Motivation und ihre Ziele. Mehr...

Lastwagen steckt im Tunnel fest

Ein Lastwagen-Chauffeur hatte am Donnerstag sein Auslieger nicht richtig eingezogen. Er blieb in einem Tunnel in Schindellegi stecken und blockierte die Durchfahrt. Mehr...

Als Ersthelfer ist Ausdauer gefragt

Wo müssen die Hände bei einer Herzdruckmassage platziert werden und wo die Pads eines Defibrillatoren? ZSZ-Redaktorin Fabienne Sennhauser lässt sich vom Feuerwehrkommandanten von Rapperswil-Jona in einem Crashkurs die wichtigsten Erste-Hilfe-Massnahmen erklären. Mehr...